Der Kreis bleibt bundesweiter Brennpunkt neuer -Nachweise.

Der Kreis bleibt bundesweiter Brennpunkt neuer -Nachweise. Bis Donnerstag lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche bei 80,5 (Stand 7. Mai 0.00 Uhr),