Für den Fall eines Corona-Ausbruchs in Gefängnissen

Für den Fall eines Corona-Ausbruchs in Gefängnissen will die Landesregierung von NRW 1000 Zellen für Quarantänefälle oder intensivmedizinische Behandlungen frei bekommen. Deshalb soll die Haft in einigen Fällen ausgesetzt oder aufgeschoben werden.