Heute, 1930: In Korneuburg schwören die anwesenden

Heute, 1930:
In Korneuburg schwören die anwesenden Heimwehrmänner auf das von Bundesführer  Steidle verlesene Gelöbnis, den sog. ‘Korneuburger Eid’, und legen damit ein offenes Bekenntnis zum Faschismus ab. Auch der spätere BK Julius Raab ist bei dieser Eidesleistung anwesend.