vatertag. du gabst deinen teil zu einem leben. du durftest

vatertag.
du gabst deinen teil zu einem leben.
du durftest nicht vater sein.
und du hast versucht, sein zu dürfen, was du bist.
weshalb nicht noch für einige jahre dann DOCH